Leiden Sie unter immer wiederkehrenden Abszessen und/oder Fisteln?

Dann leiden Sie eventuell unter Acne inversa / Hidradenitis suppurativa

Akne inversa (Acne inversa) / Hidradenitis suppurativa ist eine chronische Hauterkrankungen bei welcher sich Abszesse und Fisteln, sowie Steißbeinfisteln (Pilonidalsinus) und eiternde Entzündungen in der Haut Bilden. Am häufigsten zeigt sich diese Krankheit in folgenden Körperregionen: Achseln, Leisten, Oberschenkel Innenseiten, Intimbereich, Analbereich, Schambereich, Brustbereich. Die Akne inversa (Acne inversa) / Hidradenitis suppurativa kann aber auch an allen anderen Körperstellen auftreten. Eines der deutlichsten Zeichen für diese unheilbare Hautkrankheit ist das immer widerkehrende Auftreten von Abszessen, Fisteln oder Steißbeinfisteln. Selbst wenn diese zum Beipsiel Chirurgisch, entfernt wurden. Akne inversa (Acne inversa) / Hidradenitis suppurativa verläuft in Schüben. Das bedeutet, dass die Erkrankung nicht immer voll aktiv ist. In unbestimmt langen Zyklen, bilden sich in den oben genannten Stellen Abszesse und Fistlen. Oder bereits vorhandene Abszesse, welche schon abgeheilt waren, flammen wieder auf und entzünden sich. Sollten Sie solche Anzeichen feststellen, ist der Gang zu einem Arzt unvermeidbar. Sie finden geeignete Ärzte zum Beispiel in unserer Akne inversa (Acne inversa) / Hidradenitis suppurativa Adressdatenbank Weitere Information zur Erkrankung finden Sie auch unter: Was ist Akne inversa (Acne inversa) / Hidradenitis suppurativa?  
  • Acne inversa
  • Wundmanagement
  • Schwerbehinderung
  • Ernährung
  • Video

Folge uns

Newsletter

Partner

Veranstaltungen

Neueste Tweets