Omega 3,6 und 9 Fettsäuren sind für die Zellgesundheit von großer Bedeutung. Ein gesunder Stoffwechsel braucht gesunde Fette.

Besonders hochwertig sind die mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega-3 und Omega-6.

Übliche Ernährung enthält Omega-6 Fettsäuren im Überfluss, während die Omega-3-Fettsäuren oft Mangelware sind. Damit einher gehen Gesundheitsrisiken, bis hin zum Herzinfarkt.

In Studien wurde nachgewiesen, dass eine ausreichende Verfügbarkeit von Omega-3 Fettsäuren vor dem Herzinfarkt schützt. Studien belegen eine Senkung des Herzinfarkt-Risikos um 30 bis 50 Prozent, vorausgesetzt der Körper ist ausreichend mit Omega-3 Fettsäuren versorgt.

Dieser Beitrag bietet viele Informationen von Dr. Holger Berges. Bei direkten Produktanfragen wenden Sie sich bitte an info@spirit-tv.de